Die Steckenpferdreiter       

Der Name Steckenpferdreiter enstand bei der Gründung der Gruppe 1978. Er sollte darstellen, was die Gleichgesinnten verbindet. Das Wort Hobby wurde durch Steckenpferd übersetzt und in Anlehnung an die Künstlergruppe "Blaue Reiter" entstand das Wort Steckenpferdreiter.

Die Steckenpferdreiter wollen durch ihre Arbeiten zeigen, dass in jedem Fähigkeiten und Fertigkeiten stecken, die er entdecken sollte.

Auch wenn manches nicht so vollkommen ist, trägt es doch eine persönliche Note.

Haben wir doch einmal den Mut, etwas Eigenes zu schaffen, etwas, das aus uns entstanden ist!

 

Sie wollen mitmachen?
So geht's:

Unsere räumlichen Gegebenheiten sind begrenzt. Wir möchten auch vermeiden, dass zu viele gleiche oder ähnliche Produkte in der Ausstellung zu sehen sind. Aus diesem Grund ist eine Jury entstanden, die darüber berät, neue Aussteller aufzunehmen.

Wir freuen uns über frischen Wind und neue Aussteller und dies entscheiden wir zusammen im Team.
Idealerweise lassen Sie uns einige Probestücke ihrer Arbeiten zukommen, damit wir uns einen Eindruck machen können. Sie erhalten diese selbstverständlich zurück.

Bewerbungen richten Sie bitte an Maggie Sieß.

Das sind wir

Maren Tscherner, Marita Gottwalt, Matthias Demel, Marita Zeisner, Annesophie Günther, Christine Demel, Gertrud Thoma, Maggie Sieß

 


 
 
 

Unsere Gründungs-Mitglieder

 

Christine Demel, Elisabeth von dem Bach,
Marita Gottwalt, Annesophie Günther.

 

 

 

 

 

 

 
Hauptseite | Über uns | Archiv | Impressionen | Kontakt | Aussteller